Ich heiße Henriette Anderle, Jahrgang 1947.Ich bin seit 1976 bei der Sportunion
Wiener Neudorf.Seit Mai 2004 leite ich als Obfrau unseren Verein.
Als 2003 die ersten "Gehversuche" mit Nordic Walkingstöcken das Bild der "Läufer" aufmischten,wurde ich
auf diese neue Art der Bewegung aufmerksam. Ein Einstiegskurs in Perchtoldsdorf überzeugte mich.Unser
damaliger Übungsleiter - Didi Pflug - stellte Nordic Walking vor der Sommerpause ebenfalls vor.
Im April 2005 machte ich die anwa nordic fitness sports academy - Ausbildung zum Nordic Walking Guide.
Seither macht es mir Freude, mein Wissen an die Frau/den Mann weiterzugeben. Denn richtiges Walken  
macht erst wirklich Freude an der Bewegung und bringt auch den entsprechenden Erfolg.

          

     Ich heiße Petra Hruska, geb.03.11.1977, bin selbst
Mutter von einer kleinen Turnerin und Volksschullehrerin in Wiener Neudorf.
Als Kind besuchte ich den Turnverein in Maria Enzersdorf und wechselte dann zum Leistungsturnen,
das mir großen Spaß und Freude bereitete. Während meines Studiums an der Pädagogischen
Akademie entdeckte ich wie wichtig die richtige Bewegung für unsere Kinder ist.
Da meine Kollegin, Sabine Ptacek, eine Babypause einlegt, bin ich ab September mit der Leitung
des Kleinkinderturnens (Montag 15:00 - 16:00) betraut. Ich freue mich auf diese neue, spannende
Aufgabe und möchte das Kleinkinderturnen im Sinne von Sabine weiterführen und den Kindern
Freude und Begeisterung an der Bewegung vermitteln.

Ich freue mich auf meine kleinen Turner, die mit Freude und Herz dabei sind. 

              

    

 

Mein Name ist Isabell Andrea Weis, ich wurde am 18.09.1973 in Wien geboren.

Nach meiner Ausbildung zur Sozialpädagogin, folgten 2 Jahre an der KPH Wien – BEd Sonderschullehramt. Zusätzliche Ausbildung ADHS-Therapie, Entspannungsstrategien für Kinder und Jugendliche, Familienpädagogin etc. runden meine Ausbildung ab.

Ab Herbst 2015 leite ich die Ballspielkurse in der VS Wiener Neudorf. Im Rahmen der Ballspiele werde ich gemeinsam mit den Kindern an ihren individuellen Fähigkeiten und arbeiten

Und spielerisch sowohl ihre körperlichen, als auch ihre sozialen Kompetenzen fördern. Verschiedene Bälle und Spielformen werden hierfür genützt.

Ich freue mich auf die Möglichkeit gemeinsam mit den Kindern spielerisch Spaß zu haben.     

 

 Ich heiße Katrin Stepanek, geboren am 16.06.1998 und habe selbst die Volksschule Wiener Neudorf besucht. Die zahlreichen Sportangebote an dieser Schule haben mich immer schon begeistert. Es bereitet mir großen Spaß, jetzt selbst die aktive Bewegung von Kindern und Erwachsenen zu fördern. Ich selbst war 10 Jahre lang im Leistungssport als Synchronschwimmerin tätig  – das Wasser fehlt jetzt aber die Freude am Bewegen zur Musik ist geblieben. Daher habe ich die Ausbildung zum ZUMBA Instruktor gemacht! Seit September 2015 leite ich die Zumba Kinderstunden und 2017 startete auch eine Erwachsenengruppe.

Ich freue mich auf euer Kommen und hoffe schon bald mit euch tanzen zu können - let it move you !    

 

 

Mein Name ist Mag. Dr. Ruth Müllner, ich bin am 19.02.1973 in Salzburg geboren, habe in Graz Jus studiert, danach mehrere Jahre in der Wertpapierabteilung der Salzburger Sparkasse gearbeitet und vor ca. 11 Jahren der Liebe wegen von Salzburg nach Wien übersiedelt. Zu meiner Familie gehören neben meinem Mann noch eine 12-jährige Tochter und ein 9-jähriger Sohn. Schon von klein auf habe ich den Sport geliebt, war im Turnverein und habe viele Sportarten praktiziert. Das Familienleben ist ebenfalls sehr sportorientiert und so habe ich mich nach der Karenz dazu entschlossen, am WIFI  die Ausbildung zum "Fitness-und Wellnesstrainer" zu machen. Sport war und ist meine große Leidenschaft und so hoffe ich, dass ich diese Freude auch auf andere Menschen übertragen kann. Sport ist für mich Lebensfreude! 

 

 

 

 

Ich heiße Renate Dobler-Jerabek, bin Jahrgang 1959, verheiratet und wohne in Perchtoldsdorf.

Seit  über 15 Jahren habe ich mich neben meinem Brotberuf , nicht zuletzt aus einem  persönlichen Bedürfnis heraus,  mit Ausgleichsport und dessen positiver Auswirkung auf Stressbewältigung sowie die geistige & körperliche Fitness beschäftigt.

Die ersten Schritte auf diesem Weg waren regelmäßige Lauftrainings sowie die Beschäftigung mit fernöstlicher Kampfkunst, hauptsächlich mit Taiji. Danach folgten Ausbildungen zum diplomierten Gesundheits-&Seniorentrainer sowie zum Professional Pilates Coach. 

Es ist mir ein Anliegen meine Erfahrungen an jene weiter zu geben, die genau wie ich Bewegung lieben, etwas für ihre Gesundheit tun und dabei auch Spaß haben wollen.

Unter dem  Motto: "Wir schwitzen mit Freude"  

 

Ich heiße Mag. Michaela Spranger, Jahrgang 1974.

Ich bin selbstständige Psychologin und Energetikerin und habe eine eigene Praxis in Wien. Ich unterrichte seit 2001, bisher hauptsächlich Themenbereiche wie Energetik, Reiki, Psychologie, Kommunikation. Der Sportunterricht ist erst in den letzten Jahren dazu gekommen und bietet mir einen spannenden Ausgleich zu meiner hauptberuflichen Tätigkeit. Ich habe die Ausbildung Pilates Professional Coach bei Mag. Eva Böck und Natural Flow – Faszientraining bei Johanna Fellner absolviert und freue mich,  zusammen mit Sportinteressierten zu trainieren.

 

Mein Name ist Susanne Haßler und ich bin am 2.8.1965 in Graz geboren. An der dortigen Uni habe
ich Sozialpädagogik studiert, bin verheiratet und habe drei Kinder. Seit 1997 lebe ich mit meiner
Familie in Wiener Neudorf. 2004 habe ich in der Sportunion mit Linedance begonnen und bin
seitdem leidenschaftliche Linedancerin. Ich unterrichte Linedance in der Tanzschule Dobner in Bad
Vöslau (seit 2015) und an der VHS Hietzing (seit 2018). Zusätzlich bin ich gerade im Endspurt der
Linedancetrainerausbldung (ÜLA) bei der ACWDA (Country and Westerndance). Ab 2018 habe ich die
Ehre in die Fußstapfen meiner Linedancelehrerin Hansi zu treten und freue mich schon auf viele
gemeinsame Tanzabende. - Let's have fun and Linedance!!

 

Ich bin Andrea Bauer, geboren am 04. Juli 1986 und genieße es sportlich aktiv zu sein.

Da ich Vergnügen und Nützliches verbinde, ist es mir wichtig, dies auch im Sport zu vermitteln. Im Alltag hilft Bewegung einen gesunden Körper und somit ein leichteres und glücklicheres Leben zu führen und so habe ich vor einigen Jahren die Ausbildung zur Wellness- und Fitnesstrainerin gemacht. 

Ich gebe mein Wissen gerne mit viel Freude weiter und so bin ich zur SPORTUNION Wiener Neudorf gekommen und glücklich ein Teil davon zu sein.

 

 

Kinderfußball : Ich,  Maximilian Fürst, geboren am 14.10.1997 in Mödling. Nach erfolgreicher Matura 2017, studiere ich an der Wirtschaftsuniversität Wien. Ich habe die Volkschule Wiener Neudorf besucht und habe das zahlreiche Sportangebot immer gerne genutzt. Besonders das Fußball spielen der Sportunion Wiener Neudorf begeisterte mich. Deswegen freut es mich besonders ab 2016 den Fußball auch der nächsten Generation näher zu bringen. Den Kindern den Spaß am gemeinsamen Sport näher zu bringen ist mir ein besonderes Anliegen.

Auf zahlreiches kommen von vielen Kindern freue ich mich.